Auf nichts Unumstößliches stößt der geneigte Leser in diesem Blog. Alles ist Überlegung, nichts Überlegenheit. Standpunkte sind springende Punkte und Punktlandungen selten.
________________________________________________

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Wenn's nicht mehr weiter geht - vorerst

-> Wohin der Wind so weht

Polnische Seite der Oder. Unterwegs zum Nationalpark Warthemündung. Keine Sintflut, kein Sturm. Kalte, trockene, sonnige Ruhe. Trotzdem Schluss. Wer oder was auch immer plötzlich gegen mich prallt, hinterrücks... stößt mich vom Fahrrad, bricht mir x Knochen, zerfetzt alle Kleidung, raubt mein Bewusstsein... lässt mich liegen und haut ab.

-> Fortsetzung folgt - es geht doch noch weiter

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen