Auf nichts Unumstößliches stoßen Leserinnen und Leser in diesem Blog. Alles ist Überlegung, nichts Überlegenheit. Standpunkte sind springende Punkte und Punktlandungen selten.
________________________________________________

Montag, 10. November 2014

Meiner Bank zum Troste

Meiner Bank liegt meine Sicherheit am Herzen, teilt sie mir mit. Sehr sogar. (Wo hat eigentlich eine Bank ihr Herz? Im Kapitalstock?) Ab Anfang nächsten Jahres, so lese ich, richtet sie daher zunächst - was folgt darauf? - für Überweisungen ein Tageslimit i.H. von 20.000 € ein. Ich nehme an, damit meint sie, dass ich ab 2015 mehr als 20.000 € an einem Tag nicht "bewegen" kann. Oh! Liebes kontoführendes Kreditinstitut, sei unbesorgt! 20.000 € sind ca. 1,5 Jahreseinkommen von mir. Brutto. Mehr gebe ich an einem Tag nicht aus. Versprochen!

Keine Kommentare:

Kommentar posten