Auf nichts Unumstößliches stößt der geneigte Leser in diesem Blog. Alles ist Überlegung, nichts Überlegenheit. Standpunkte sind springende Punkte und Punktlandungen selten.
________________________________________________

Freitag, 1. April 2016

Schreibblockade?

Schreibblock, ade?
Statt Schreibblock PC?
Nee, nee, nee!
Wie eh und je
Papier. Vorm PC.

Kommentare:

  1. Blockieren wir die Blockaden. Lass uns bloggen. Mit oder ohne Block oder Blog. Im Notfall blockieren wir die aufmarschierenden Nazis - manchmal haben Blockaden auch was Gutes!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Überall dort, wo es Blockaden gibt, müssen wir die natürlich blockieren und die marschierend, schockierend, blockierenden Nazis sowieso. Und auch Erdogan - ggf. mit spitzer Feder.

      Löschen