Auf nichts Unumstößliches stößt der geneigte Leser in diesem Blog. Alles ist Überlegung, nichts Überlegenheit. Standpunkte sind springende Punkte und Punktlandungen selten.
________________________________________________

Sonntag, 3. Januar 2016

Mit guten Vorsätzen ins neue Jahr,

denn ohne stabiles Vorsatzpapier zwischen Buchblock und Decke kein gutes Buch.
Bekanntlich binde ich seit Anfang der 80er des vorigen Jahrhunderts und schreibe bereits 1 Dekade länger - Qualität schwankend - seit meiner Einschulung im Alter von 7 Jahren.
Doch neuerdings verlege ich auch! Zwar lediglich mich selbst bzw. mein eilig erdachtes, notiertes, gedrucktes und letztlich fadengeheftetes und handgebundenes 1seitiges Büchlein mit der Auflagenhöhe 1, an dem kein alteingesessener Verlag Interesse zeigen dürfte, aber immerhin.
Manch ungeahntes bevorstehendes Ereignis bzw. dessen Bekanntgabe erfordert halt das Beschreiten neuer Wege.
(Eine ISBN beantrage ich nicht.)

Einband

Impressum
Blick ins Buch











Die Bilder zwecks besserer Lesbarkeit ggf. durch Anklicken vergrößern, bitte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen