Auf nichts Unumstößliches stößt der geneigte Leser in diesem Blog. Alles ist Überlegung, nichts Überlegenheit. Standpunkte sind springende Punkte und Punktlandungen selten.
________________________________________________

Sonntag, 15. November 2015

Eine Wand gegen Eichhörnchen hegen

Gern ließe ich ein wunderhübsches Eichhörnchen bei mir einziehen (Konjunktiv), bin mir aber sicher (Indikativ), das ist Quälerei: 1. für das Eichhörnchen, 2. für die Ratten, 3. für mich, 4. für die Bücher und sonstigen Habseligkeiten... Langfristig hätten wir abgesehen vom Nüsse-Essen wahrscheinlich keine erfreuliche Gemeinsamkeit. Also zieht kein Eichhörnchen ein.

http://www.art-magazin.de/blog/wp-content/uploads/2015/10/90890.gif

(Vermutlich hegt auch der Eigentümer der von uns bewohnten vier Wände eine Wand, nein, einen Einwand.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen