Auf nichts Unumstößliches stößt der geneigte Leser in diesem Blog. Alles ist Überlegung, nichts Überlegenheit. Standpunkte sind springende Punkte und Punktlandungen selten.
________________________________________________

Dienstag, 17. Februar 2015

Es hüpft

Gespräch mit Frau V.

Frau H. zur Begrüßung: "Wie geht's?"
Frau V. schweigt.
Frau H.: "Wie geht's, wie steht's?"
Frau V. setzt ihr Schweigen fort.
Frau H.: "Hm, vielleicht liegt oder sitzt's ja auch?"
Frau V. schüttelt erst den Kopf, flüstert dann angstvoll: "Es hüpft."
Frau H. erstaunt: "Es hüpft?"... Dann nach einigem Zögern nachdenklich: "Was eigentlich? Und vor allem wohin?"
Frau V.: "Das Leben... Mir davon."
...
Frau H. später bei der Verabschiedung: "Was machen Sie heute Nachmittag?"
Frau V.: "Warten. Auf bessere Zeiten."

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen