Auf nichts Unumstößliches stoßen Leserinnen und Leser in diesem Blog. Alles ist Überlegung, nichts Überlegenheit. Standpunkte sind springende Punkte und Punktlandungen selten.
________________________________________________

Sonntag, 23. Februar 2014

Lebensweg

Ein Los ziehen
und losziehen.

Was dann?

Wenn ich: „Schonungslos
bist du. Warum bloß?“
klage,
aber trotzdem zum Leben sage:
„Ich nehm's, dein Los,
und – manchmal bitte – schone mich“,
stellt es mir provokant die Frage:
„Ich dich?“,
die ich mit „Nein, das lyrische Ich“
zu ironisieren wage.

Keine Kommentare:

Kommentar posten