Auf nichts Unumstößliches stößt der geneigte Leser in diesem Blog. Alles ist Überlegung, nichts Überlegenheit. Standpunkte sind springende Punkte und Punktlandungen selten.
________________________________________________

Mittwoch, 3. Oktober 2018

Qigong gegen Gefahren durch Hunde und Äste

Während meiner Behandlung in einer Holsteinischen Rehabilitationsklinik habe ich viel zu tun:
- Bewegungstraining,
- Muskeltraining,
- Entspannungstraining,
- Stress-weg-Training,
- Prüfung und ggf. Änderung von Prioritäten,
- positives Denken und und und ...
Nicht gering zu schätzen seien darüber hinaus die ergänzenden Hinweise während Spaziergängen an Abenden und Wochenenden in umliegenden Wäldern entlang klarer Seen als gewissermaßen fakultatives Zusatzprogramm:


Zügele den inneren Schweine-Hund!
Selbst fallende Äste tun dir nichts an,
wenn du darunter dein Qigong übst. *

Das ist eine ironische Bildinterpretation und ersetzt nicht eigenes Denken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen