Auf nichts Unumstößliches stößt der geneigte Leser in diesem Blog. Alles ist Überlegung, nichts Überlegenheit. Standpunkte sind springende Punkte und Punktlandungen selten.
________________________________________________

Montag, 21. September 2015

Schwer mehrfach normal

- Für T. und B. und A. und K. und all die anderen, die mit der sprachlichen Entgleisung „schwer mehrfach behindert“ abgestempelt sind -

Ein Otto Normalmensch,
also – alphabetisch geordnet –

normal arbeitend,
normal bekleidet,
normal essend,
normal gebildet,
normal liebend,
normal mobil,
normal religiös,
normal sprechend,
normal verdienend,
normal wohnend,
ordnungsliebend,
pflichtbewusst und
tolerant – im Rahmen der Normalität,

möge wenigstens zu dick sein.

(Nun ja, mehr
anormal, nicht nur zu schwer,
wäre wohl sympathischer.)

Kommentare:

  1. Hurra, ich bin fast normal - UND DICK

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maja, zum Glück nur fast, sonst wärst Du - möglicherweise -nicht meine Freundin. Aber was ist schon normal?

      Löschen